6. RETINALE Fortbildungsveranstaltung

am Samstag, 24. Februar 2024

von 9:30 bis 17:00 Uhr

in Wien

Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien
Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Sehr geehrte Kollegin,
sehr geehrter Kollege,

wir laden Sie herzlich ein, am Samstag, dem 24. Februar 2024, an der Retinale in Wien teilzunehmen und unsere Fortbildung zum State of the Art in der Netzhautchirurgie zu nutzen. Die Themenschwerpunkte sind:

  • Imaging und Diagnostik von Makula-Erkrankungen
  • Netzhautchirurgie
  • Key Lecture: PVR Ablatio

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, diskutieren Sie mit den Vortragenden über die jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Netzhauterkrankungen und des perioperativen Managements. Wie immer wird es zahlreiche interaktive OP-Video Fallpräsentationen geben und viel Gelegenheit zum Austausch mit allen Vortragenden und Teilnehmenden.

Mit der Retinale 2024 wenden wir uns diesmal nur an Augenärzt:innen bzw. Augenärzt:innen in Ausbildung und stimmen das gesamte Programm komplett darauf ab, dass Ärzt:innen viel Input für ihre tägliche Praxis, besonders auch im niedergelassenen Bereich, mitnehmen können. Parallele Sessions für Orthoptist:innen und Pflegefachkräfte wird es in Zukunft nur jedes zweite Jahr bei der Retinale geben.

Einen ersten Überblick zum Ablauf und zum (vorläufigen) Programm der Retinale 2024 finden Sie gleich anschließend. Schauen Sie regelmäßig hier vorbei, wir ergänzen laufend die Details des Programms.

Wir freuen uns auf einen interessanten und anregenden Austausch mit Ihnen!

Herzlichst,

Univ.-Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek
Leiterin Ambulanz für Katarakt-Chirurgie, Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie, Medizinische Universität Wien/AKH Wien

Univ.-Prof. Dr. Michael Georgopoulos
Stv. Klinikvorstand und Leiter Makula und Netzhautambulanz – Vitreoretinale Chirurgie, Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie, Medizinische Universität Wien/AKH Wien

Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Stefan Sacu
Leiter Ambulanz für Diagnostik und Therapie von Makulaerkrankungen und Vienna Clinical Trial Center, Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie, Medizinische Universität Wien/AKH Wien

Programm

(Änderungen vorbehalten)

Session 1: Imaging / Diagnostik

09:30 Automatisiertes KI-unterstütztes AMD-Management │ Ursula Schmidt-Erfurth, Wien
09:50 DD der nAMD / neue Therapien │ Wolf Bühl, Wien
10:10 Telemedizin / Teleophthalmologie │ Matus Rehak, Innsbruck
10:30 Neue Einblicke mit dem OCT │ Michael Pircher, Wien
10:50 – 11:30 Industrieausstellung und Kaffeepause

Session 2: Vitreoretinale Chirurgie

11:30 VMI-Erkrankungen: Observanz / Therapie │ Christos Haritoglou, München
11:50 GK-Blutung: DD & Therapie │ Domagoj Ivastinovic, Graz
12:10 Endotamponaden: Luft als Zukunftsperspektive? │ Armin Wolf, Ulm
12:30 – 13:30 Industrieausstellung und Kaffeepause

Session 3: Key Lecture

13:30 PVR Ablatio │ Christoph Scholda, Wien
14:00 Panel Diskussion & Fälle („Was würden Sie machen?“)
14:30 – 15:00 Industrieausstellung und Kaffeepause

Session 4: Interaktive OP-Video Fallpräsentationen der Augenklinik der MUW

15:00 PDRP │ Andreas Pollreisz, Wien
15:20 Trauma │ Stefan Sacu, Wien
15:40 Aphakie / Aniridie │ Claudette Abela-Formanek, Wien
16:00 Re-Ablatio │ Michael Georgopoulos, Wien
17:00 Ende der Veranstaltung │ Option: Besuch einer Privatführung „Highlights Augenheilkunde“ im neu renovierten JOSEPHINUM – medizinhistorischen Museum Wien. Dauer: bis 18 Uhr.

DFP Punkte angemeldet

Referent:innen

Univ.-Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek
Leitung Ambulanz für Katarakt-Chirurgie, Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Assoc.-Prof. Priv.Doz. Dr. Wolf Bühl
Stv. Leitung Ambulanz für Diagnostik und Therapie von Makulaerkrankungen, Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Univ.-Prof. Dr. Michael Georgopoulos
Stv. Klinikvorstand und Leitung Makula- und Netzhautambulanz – Vitreoretinale Chirurgie, Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Prof. Dr. med. Christos Haritoglou
Au­gen­kli­nik Herzog Carl Theodor München, DE

Priv.Doz. Dr. Domagoj Ivastinovic
Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie, Graz, AT

Assoc.-Prof. Michael Pircher, PhD
Zentrum für Medizinische Physik und Biomedizinische Technik, MedUni Wien

Assoc.-Prof. Priv.Doz. Dr. Andreas Pollreisz
Leitung Ambulanz für diabetische Retinopathie, Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Univ.-Prof. Dr. Matus Rehak, PhD
Leitung Univ.Klinik für Augenheilkunde und Optometrie Innsbruck, AT

Assoc.-Prof. Priv.Doz. Dr. Stefan Sacu
Leitung Ambulanz für Diagnostik und Therapie von Makulaerkrankungen und Vienna Clinical Trial Center, Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Univ.Prof. Dr.med.univ. Ursula Schmidt-Erfurth
Leitung Univ. Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Univ.-Prof. Dr.med. Christoph Scholda
Emeritus Leitung Ambulanz für diabetische Retinopathie und Traumatologie, Univ.-Klinik für Augenheilkunde und Optometrie – AKH Wien, AT

Prof. Dr. med. Armin Wolf
Ärztlicher Direktor der Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Ulm, DE

Wir danken unseren Sponsoren:

Tagungsort

Van Swieten Saal
Medizinische Universität Wien
Van Swieten – Gasse 1a
1090 Wien

Öffentliche Verkehrsmittel:
U2, 1, 71, D (Schottentor)
37, 38, 40, 41, 42 (Schwarzspanierstraße)

Parkgaragen: Votivgarage, Sensengasse
Citybike: Währinger Straße / Boltzmanngasse; Sensengasse / Spitalgasse

Alle Bereiche sind barrierefrei zugänglich.

Wir danken unseren Sponsoren: